Die Kultur stirbt – hoch lebe die Kultur! Teil 2

Artikel auf www.freitag.de von Henry Mertens:

Den nachdrücklichsten Satz am Ende der gestrigen Podiumsdiskussion „Wieviel Kultur braucht Dessau-Roßlau?“ sprach der Verwaltungschef des Anhaltischen Theaters, Joachim Landgraf aus: „Wann fahren wir alle gemeinsam nach Magdeburg, um zu protestieren!“

Und reagierte damit spontan auf die Frage, wie es ihm so gehe mit dem Wissen um das Streichungsvorhaben der Stadt, von dem allein sein Haus mit 1,5 Mio. Euro betroffen ist, was wiederum die Schließung etlicher Schlüsselbereiche des Dreispartenhauses bedeuten würde.

mehr…..

Comments are closed.