Archive for the ‘interessante Artikel’ Category

Plädoyer für eine Ruine

Tuesday, December 18th, 2012

Aus Spiegel-Online Kultur:

Wieder 200 Millionen Euro teurer, wieder ein Jahr Verzögerung – warum wollen die Hamburger ihre Elbphilharmonie eigentlich fertig bauen? Bei einem endgültigen Baustopp wäre die Stadt wieder flüssig und hätte zudem das weltweite erste Mahnmal gegen Image-Idiotie und politische Geltungssucht.

Die Alternative zum Weiterbau kam von Hamburgs Bürgermeister selbst: “Wir lassen die Baustelle stehen, wir machen ein Schild, auf dem steht: ‘Dies ist ein Mahnmal für…’, und dann kommen ein paar Namen mit Bild”, erklärte Olaf Scholz während der eilig anberaumten Pressekonferenz am Samstag, auf der Hamburgs Regierungschef gemeinsam mit der Kultursenatorin Barbara Kisseler die jüngste Kostensteigerung der Elbphilharmonie verkündete. (more…)

Die Kultur stirbt – hoch lebe die Kultur! Teil 2

Thursday, March 18th, 2010

Artikel auf www.freitag.de von Henry Mertens:

Den nachdrücklichsten Satz am Ende der gestrigen Podiumsdiskussion „Wieviel Kultur braucht Dessau-Roßlau?“ sprach der Verwaltungschef des Anhaltischen Theaters, Joachim Landgraf aus: „Wann fahren wir alle gemeinsam nach Magdeburg, um zu protestieren!“

Und reagierte damit spontan auf die Frage, wie es ihm so gehe mit dem Wissen um das Streichungsvorhaben der Stadt, von dem allein sein Haus mit 1,5 Mio. Euro betroffen ist, was wiederum die Schließung etlicher Schlüsselbereiche des Dreispartenhauses bedeuten würde.

mehr…..

Ein bitteres Feld

Wednesday, March 3rd, 2010

Artikel im Tagesspiegel

Bauhaus, Wörlitz, Weill: Dessau ächzt unter der Last seines Erbes. Besuch in einer schrumpfenden Stadt

zum Artikel

Die Kultur stirbt – hoch lebe die Kultur! — der Freitag

Monday, March 1st, 2010

zum Artikel

FDP: Geistig-politische Leere | Politik | ZEIT ONLINE

Wednesday, February 17th, 2010

Guido betet den Liberalismus an.

Sehr gute Zustandsbeschreibung des Liberalismus. Auch die Kommentare lesen; einige wollen uns davon überzeugen, das das alles linker Mist ist, aber eine Gegenargumentation bleiben sie schuldig… aber lest selbst:

FDP: Geistig-politische Leere | Politik | ZEIT ONLINE

LEO – Das Anhalt Magazin / Stürmt Museen, Theater und Sportstätten

Friday, February 12th, 2010

desc

LEO – Das Anhalt Magazin / Stürmt Museen, Theater und Sportstätten.

Die Abschottung in der Gruppe gefährdet die Gesellschaft

Wednesday, January 13th, 2010

Der ökonomische Gastkommentar im Handelsblatt vom 22.12.2009.

Ich hoffe nur das der Autor auch seine eigene Erkenntnis umsetzt. Ich kann Ihm nur zustimmen.

Die Abschottung in der Gruppe gefährdet die Gesellschaft (bei Handelsblatt.com am 22.12.2009 veröffentlicht)

Die Leistungsfalle

Wednesday, December 31st, 2008

Zitat von: Süddeutsche Zeitung online vom 28.12.2008

Prüfungsangst, Lernblockaden, Stressattacken – gerade ehrgeizige Studenten geraten durch den Bachelor unter Druck.

Von Birgit Taffertshofer

Bachelor-Stress; dpa
vergrößern Der Stress auf dem Weg zum Bachelor setzt einigen Studenten sehr zu.
Foto: dpa

Im ersten Semester lief alles noch gut. Bettina musste zwar hart arbeiten, aber die Noten waren bestens. Erst später konnte sie nicht mehr abschalten, litt unter Schlafstörungen und vermasselte schließlich eine Mathematikklausur. Mit Weinkrämpfen saß die 21-jährige Studentin damals bei ihren Eltern, obwohl sie sich doch auf die nächsten Klausuren hätte vorbereiten müssen. Als ihr der Hausarzt riet, sie solle einen Psychologen aufsuchen, verstand sie gar nichts: Sie hatte doch kein psychisches Problem, sondern nur Schwierigkeiten in ihrem Studium!

Mit Fällen wie Bettina sind die Therapeuten an Hochschulen immer häufiger konfrontiert: Junge Menschen, die alles besonders gut machen wollen und gerade deshalb scheitern.

Mit dem Bachelor sollte für Studenten vieles besser werden: Schneller und straffer sollte das Studium werden, gleichzeitig sollten die jungen Leute mehr Orientierung und Betreuung erhalten. Doch Deutschlands Hochschulen sind nicht nur Orte planvollen Lernens, sie sind auch Brutstätten von Prüfungsängsten, Schreibblockaden und Stressattacken.

Probleme vorverlegt

Während früher die Studenten erst vor dem Examen um Hilfe schrien, sind viele nun schon am Anfang ihres Studiums am Ende ihrer Kräfte. Dabei geraten sie nicht nur wegen ständiger Prüfungen und überfrachteter Studienpläne unter Druck, sondern auch wegen ihrer übertriebenen Ansprüche an sich selbst.

“Hauptsache schnell und gut” denken viele Studienanfänger. Jede verpatzte Prüfung, jede misslungene Hausarbeit, kurz, jeder Umweg in Richtung Bachelor wird als persönliches Scheitern empfunden. Schließlich fließt jede Zensur in die Abschlussnote ein, und diese entscheidet wiederum, ob der Sprung ins Berufsleben oder ins Masterstudium gelingt.

Viele fürchten, wenn sie nicht zu den Besten gehören, haben sie sich ihre Zukunft für immer verbaut. Stimmen die Ergebnisse in den Tests nicht, ist die Verunsicherung groß. Schon im ersten und zweiten Semester tragen sich etliche Studenten mit dem Gedanken, ihr Studium wieder abzubrechen. Insgesamt gibt jeder fünfte Hochschüler in Deutschland sein Studium vorzeitig auf. Den Staat kostet das jährlich mehr als zwei Milliarden Euro zusätzlich. (more…)

Video-Paradie ala Vandenberghe

Sunday, July 6th, 2008

Artikel unter http://www.spex.de/974/media.html


JUSTICE – STRESS ( JUSTESSE NO STRESS / THOMAS VDB VERSION )
Hochgeladen von Lesairsavif

Titel-Artikel im Leo-Magazin

Sunday, June 1st, 2008

Wir haben mit dem Projekt “Palast der Provinz” eine Titelstory im Juni-Heft bekommen. Das Thema ist also ausbaufähig. Wir sind auch gerade dabei das ganze Material zu bearbeiten. Im Juli/August wird der Film fertig sein und eventuell dann noch ein Buch zum Projekt. Da wir aber alle auch gerade viel zu tun haben, bitten wir um etwas Geduld.

Hier gehts zum Artikel.